Wallfahrt nach Maria Schmolln

Um beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb nichts dem Zufall zu überlassen, holten sich 30 Florianijünger Gottes Segen bei einer Wallfahrt nach Maria Schmolln.

Am Samstag, den 27. Mai 2017 fanden sich 30 Mitglieder der FF Mauerkirchen beim Feuerwehrhaus ein, um die knapp 10 Kilometer lange Wegstrecke in den Wallfahrtsort Maria Schmolln zu bewältigen.

Unter den Wallfahrern befanden sich auch der Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Kaiser MSc. sowie Abschnitts-Feuerwehrkommandant Stellvertreter HBI Franz Baier. Um 19:30 Uhr besuchten die Wallfahrer nach anstrengendem, von Hitze begleitetem Fußmarsch eine Messe in der Pfarrkirche Maria Schmolln.   

Fotos von der Wallfahrt nach Maria Schmolln