Die Feuerwehr
Mauerkirchen

Die Feuerwehr Mauerkirchen besteht heute aus 111 Mitgliedern (75 Aktive, 13  Reservisten und 23 Jugendliche). Das Einsatzgebiet umfasst 3,09km². Die Wehr ist zudem bei 24 Einsatzzonen benachbarter Feuerwehren zur Hilfeleistung eingeteilt. Im Jahr 2016 waren 115 Einsätze zu bewältigen. Der Fuhrpark umfasst derzeit sechs Einsatzfahrzeuge: 1 KDO, 1 RLF-A 2000, 1 GSF, 1 KRF-Logistik, 1 LF und 1 MTF.

Kurz zur Geschichte

Schon nach dem großen Marktbrand von 1865 schuf die Gemeinde im Jahr 1869 eine Feuerlöschordnung, in der namentlich 72 Personen zum Löschdienst verpflichtet wurden. Ein weiterer Großbrand, im Jänner 1873, bei dem zehn Häuser am Marktplatz betroffen waren, gab schließlich den Anstoß zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr noch im Frühjahr desselben Jahres.

Feuerwehr Mauerkirchen

Erfolgreiche Bewerbsgruppen

Seit 1969 gibt es in Mauerkirchen eine Aktivgruppe und seither werden auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene Spitzenplätze erreicht. Neben 23 Bezirkssiegertiteln und 32 Platzierungen unter den ersten drei Rängen bei Landesbewerben schaffte unsere Aktivgruppe bisher dreimal die Qualifikation zum Bundesbewerb. 2004 erreichte die Seniorengruppe sogar den Landessieg. Mauerkirchen wird beim Landesbewerb 2017 mit zwei Jugend- und zwei Aktivgruppen an den Start gehen.

Stützpunkt für Gefährliche Stoffe

Seit 2015 ist Mauerkirchen Stützpunkt für Gefährliche Stoffe im Bezirk Braunau. In diesem Zuge wurde auch das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug (GSF) in Mauerkirchen stationiert.

Mehr Infos über die Feuerwehr Mauerkirchen erhalten Sie auf unserer Webseite: www.ff-mauerkirchen.com